Die Modellregion für nachhaltige Mobilität setzt auf innovative Mobilitätsprojekte

Am 8. Oktober 2018 hat der Wirtschaftsausschuss beschlossen, das regionale Kofinanzierungsprogramm Modellregion für nachhaltige Mobilität in den kommenden Jahren 2019 – 2021 weiter fortzusetzen. Für innovative Mobilitätsprojekte stehen in der neuen Ausschreibungsrunde rund 780.000 Euro zur Verfügung. Weitere Details zur Ausschreibung, die neue Kofinanzierungsrichtlinie und das Antragsformular zur Einreichung von Projektvorhaben werden in den kommenden Wochen auf dieser Webseite (Rubrik Regionalprogramm) zur Verfügung gestellt.