Erfahrungsaustausch – Betriebliches Mobilitätsmanagement in der Region Stuttgart

09.07.2019 09:30 - 12:30

Zuschüsse zum Jobticket, die Förderung des Radverkehrs oder die Organisation eines Mitfahrportals – viele Unternehmen engagieren sich, um Pendlerströme zu organisieren, Dienstreisen nachhaltiger zu gestalten oder den Fuhrpark auf elektrische Antriebe umzustellen.

Metaplan des ersten Erfahrungsaustauschs im Dezember 2018

Neben dem Ziel, Schadstoffemissionen, Lärm und Staus zu reduzieren, steht oft die Gesundheitsförderung im Betrieb im Vordergrund. Damit wird das betriebliche Mobilitätsmanagement zu einem wichtigen Instrument der Arbeitgebermarke und für die Gewinnung von Fachkräften.

Der „Erfahrungsaustausch – Betriebliches Mobilitätsmanagement“ wird von der WRS als regionales Netzwerktreffen organisiert und findet zweimal jährlich statt. Er richtet sich an Mobilitätsverantwortliche aus Unternehmen der Privatwirtschaft, die bereits Maßnahmen des Mobilitätsmanagements umsetzen. Durch den begrenzten Kreis an Teilnehmenden bietet er ein Plattform für den persönlichen Informations- und Erfahrungsaustausch sowie für die Initiierung von Projekten.

Der nächste Erfahrungsaustausch – BMM findet m 9. Juli, vormittags in der WRS statt.

Bei Interesse kontaktieren Sie bitte: alexandra.bading@region-stuttgart.de.