Die Modellregion für nachhaltige Mobilität startet in die 6 Förderrunde

Zentrales Ziel ist es, ein Netzwerk regionaler Mobilitätspunkte zu entwickeln und unter einem regionalen Dach zu vermarkten. Die Mobilitätspunkte sollen an Bahnstationen eingerichtet werden und den Umstieg zwischen verschiedenen nachhaltigen Mobilitätsangeboten (Bus und Bahn, Carsharing, Pedelec-/Fahrradverleih, Fußwege) einfach und komfortabel gestalten. Die Einreichungsfrist für Projekte mit Start im Januar 2017 ist der 22. Juli 2016.

Anforderungen und regionsweite Standards an die regionalen Mobilitätspunkte sowie alle weiteren Informationen zur Antragentwicklung finden Sie im Menüpunkt Regionalprogramm.