Der IHK-Zertifikatslehrgang "Betriebliche*r Mobilitätsmanager*in" geht in seine zweite Runde!

Der IHK-Zertifikatslehrgang „Betriebliche*r Mobilitätsmanager*in“ geht in seine zweite Runde!

Foto: IHK Region Stuttgart/Bildungshaus

10 stolze Teilnehmende haben im November 2021 erfolgreich und hochmotiviert den Lehrgang „Betriebliche*r Mobilitätsmanager*in (IHK)“ absolviert.

Wie kann durch den Einsatz von CarSharing Angeboten die Flexibilität und eine umweltverträgliche Fortbewegung der Beschäftigten gefördert werden? Durch welche Angebote können der Fuß- und Radverkehr gestärkt werden? Wie können Mitarbeitende dazu motiviert werden Fahrgemeinschaften zu bilden? In welchem Rahmen kann ein JobTicket etabliert werden, um den ÖPNV für die Pendelnden attraktiver zu machen?

Das waren Fragen, mit denen sich die Teilnehmenden im Rahmen des Lehrgangs über einen Zeitraum von mehreren Wochen  beschäftigten. Zum Abschluss legten die angehenden Mobilitätsmanager*innen jeweils ein individuelles Mobilitätskonzept für ihre Institution vor. Sogar die Verantwortlichen bei der IHK waren positiv überrascht von den Potenzialen, die sich daraus für die verschiedenen Unternehmen ableiten.

Aufgrund der vielen positiven Rückmeldungen von Seiten der Teilnehmenden und des bundesweiten Interesses am Programm, hat sich die IHK dazu entschieden, den Lehrgang auch im Jahr 2022 und wieder als Live-Online Training durchzuführen.

Ab 04. Mai 2022 wird die zweite Runde starten. Weitere Informationen zum Zertifikatslehrgang „Betriebliche*r Mobilitätsmanager*in“ finden Sie unter dem folgenden Link auf der Webseite der IHK Region Stuttgart (Bildungshaus):

Betrieblicher Mobilitätsmanager (IHK) – Live-Online Training (ihk-bildungshaus.de)