Carsharing Renningen

carsharing renningen

 Quelle: CarSharing Renningen online

 

Förderung bis 2015: 167.496,80 Euro

Das bereits bestehende Carsharing Angebot in Renningen mit insgesamt 19 Fahrzeugen soll stärker in die Angebote des ÖPNV integriert und schrittweise auf e-Fahrzeuge umgestellt werden. Dafür sind zwei neue Standorte an Umsteigepunkten zum ÖPNV mit jeweils zwei Elektrofahrzeugen und zwei dazugehörigen Fahrradboxen geplant, in denen die Nutzer des Carsharingangebots ihre Fahrräder sicher abstellen können. Insgesamt ist die Anschaffung von zehn Elektrofahrzeugen vorgesehen und es sollen neun Ladestationen an verschiedenen Standorten errichtet werden. Darüber hinaus soll die Mobilitätskarte des VVS als neues Zugangssystem eingeführt werden. Eine Dokumentation der Einführung soll die Übertragbarkeit auf weitere Kommunen erleichtern.