4. Ausschreibungsrunde im Regionalprogramm abgeschlossen

Der Verband Region Stuttgart fördert mit über 900.000 Euro zehn Projekte der nachhaltigen Mobilität.

Die Entscheidung des Wirtschaftsausschusses fiel einstimmig: Zehn Projekte erhalten 2015 und 2016 rund 914.000 Euro aus dem Förderprogramm „Modellregion für nachhaltige Mobilität“ des Verbands Region Stuttgart.  Bei der diesjährigen Förderrunde wurden 17 Projektanträge eingereicht.

Die geförderten Projekte im Überblick:

1.      Duale Hochschule Baden-Württemberg Triple eCar, ca. 60.000 Euro

2.      Rudersberger Mobilitätsachse, 63.400 Euro

3.      Sindelfinger Radhäusle, 56.500 Euro

4.      Anschlussmobilität Remseck am Neckar, 228.350 Euro

5.      NETZ-E-R Gerlingen, 47.750 Euro

6.      NETZ-E-R Göppingen, 47.750 Euro

7.      NETZ-E-R Leinfelden-Echterdingen, 47.750 Euro

8.      NETZ-E-R Sersheim, 47.750 Euro

9.      Dubliner, Smartlab GmbH, ca. 115.000 Euro

10.   ÖPNV- und Einsatzfahrzeugpriorisierung, Böblingen, 200.000 Euro

Pressemitteilung (als pdf Datei)